© Ut duis incididunt ex officia commodo 2005 -2012 
Home News Galerie Geschichte Kontakt Links Impressum Schützengesellschaft Schmölln e.V.
Großkaliberschützen lassen es krachen Kreismeisterschaften Pistole und Revolver in Meuselwitz Meuselwitz. Am vergangenen Wochenende fand in Meuselwitz die Kreismeisterschaft im Sportschießen mit großkalibrigen Pistolen und Revolvern statt. Sportler aus dem gesamten Landkreis trafen sich, um sich in vier verschiedenen Disziplinen für die anstehenden Landesmeisterschaften zu qualifizieren. Die Pistolendisziplinen in der Herrenklasse wurden von der Schützengesellschaft Schmölln dominiert. René Michel sicherte sich in dem Schießmarathon sowohl mit der 9mm-Pistole als auch im Kaliber .45 ACP mit 297 und 276 Ringen jeweils den ersten Platz und holte damit zwei Kreismeistertitel für den Schmöllner Verein. Mit dem Revolver in .357 Magnum konnte sich Michel auf den zweiten Rang kämpfen. Roland Sarembe vom SV Barbarossa ließ seinen Kontrahenten in dieser Disziplin keine Chance und holte mit 364 Ringen verdient Gold. Der Sieg in der vierten Disziplin – Revolver .44 Magnum – ging an die PSG Meuselwitz. Frank Köhler verbesserte sein Vorjahresergebnis um stolze 17 Ringe und schoss sich mit 366 Ringen an die Spitze. In der Altersklasse der Herren zeigte die PSG Meuselwitz ihre Stärke. Thomas Kröber überzeugte sowohl mit der Pistole 9mm und dem Revolver .44 Magnum. Kröber holte mit  360 und 351 Ringen jeweils den Sieg und somit zwei Kreismeistertitel. Sein Vereinskollege - Ronald Bötzold - sicherte sich mit dem Revolver im kleineren Kaliber .357 Magnum mit 349 Ringen Gold. Die Siegesserie der PSG konnte nur im Kaliber .45 ACP gestoppt werden. Klaus Michel von der SG Schmölln sicherte sich in dieser Kategorie mit 309 Ringen den Sieg. Boby Witor fuhr bei den Senioren ebenfalls zwei Siege für die PSG Meuselwitz ein. Wie bereits im Vorjahr überzeugte der erfahrene Revolverschütze bei .44 Magnum mit 350 Ringen und legte im schwächeren Kaliber mit 366 Ringen ein unschlagbares Ergebnis vor. In den Pistolendisziplinen gewannen Holger Meschke (9mm; 331 Ringe) von der PSG Meuselwitz und Manfred Krippgans (.45ACP; 326 Ringe) von der Schützengilde Herzog Ernst. Die Landesmeisterschaft findet vom 26. bis zum 27. Mai im thüringischen Dingelstädt statt. Text und Foto: Erik Müller